Sie sind hier: Dienstleistungen

Dienstleistungen

  • Bedarfsfeststellung für den Standort
  • Erarbeiten eines technischen und taktischen Konzeptes
  • Ausarbeiten der technischen Grundanforderungen
  • Untersuchung der technischen Machbarkeit
  • Vorgespräche mit eventuellen Lieferanten von Komponenten und Fahrgestellen
  • Definieren eines technischen Konzeptes zur Umsetzung
  • Erstellen der Ausschreibungsunterlagen
  • Durchführung der EU-weiten Ausschreibung
  • Auswertung der Angebote
  • Unterstützung bei der Verhandlung mit dem ausgewählten Hersteller
  • Werkvertragsgestaltung prüfen
  • Erstellen und Überprüfen eines Zeitplanes
  • Begleitung und Kontrolle der Konstruktionsphase
  • Baubetreuung
  • Überprüfung: technische Umsetzung, Kostenrahmen und zeitliche Planung
  • Protokollerstellung während der Rohbaubesprechungen
  • Unterstützung bei der Planung der Ausrüstung und dem Lagerungseinbau
  • Unterstützung bei der Endkontrolle und Abnahme
  • Unterstützung bei der Einschulung und Inbetriebsetzung
  • Unterstützung bei Reklamationen in der Garantierzeit

Bemerkung

Die Planung und Anschaffung eines speziellen Feuerwehrfahrzeugs insbesondere für Industrieunternehmen erfordern erfahrungsgemäß einen hohen personellen und fachlich qualifizierten Einsatz sowohl auf der Seite des Kunden aber auch des Lieferanten.

Der zeitliche Aufwand für die Planung, Koordination, vor allem für die qualifizierte Baubetreuung wird dabei auf Seiten des Bestellers unterschätzt. Lieferanten können andererseits häufig nicht alle Dienstleistungen erbringen bzw. im Angebot ausreichend berücksichtigen. Missverständnisse, Ärger und Nachforderungen sind daher bei solch aufwändigen Projekten leider üblich.

In anderen Branchen wie dem Baugewerbe sind firmenunabhängige Bauleiter längst üblich und haben sich bestens bewährt. Sie koordinieren einerseits die einzelnen Gewerke und unterstützen bzw. beraten den Bauherrn in allen Angelegenheiten des Projektes. Kontrollarbeiten und die Dokumentation sind dabei nur eine wichtige Tätigkeit.

Eine qualifizierte, sachliche und neutrale Betreuung kann Ihnen hier viel Ärger und unnötigen Zeitaufwand ersparen. Bedenken Sie, dass es sich dabei nur um 1-3 % der Anschaffungssumme eines solchen Fahrzeugs handelt, die sich schnell amortisieren, wenn Sie keine Mitarbeiter für dieses Projekt abstellen müssen.